Die Poesie des Gesichtlesens

von | 30.04.2023 | Allgemein

Das Gedicht der Seele

Wer Gesichter lesen kann, kann das Gedicht der Seele vorlesen. Wir finden Antworten auf die Fragen „Wie bin ich gemeint?“, „Warum bin ich auf der Welt?“ und „Wo finde ich mein inneres Leuchten?“. Die Reaktionen unserer Klienten erinnern oft an die tiefen Gedanken und Berührungen, die ein gutes Gedicht hinterlassen kann.

Es ist mir eine große Freude und auch Ehre, in meinem Team eine begnadete Gedichts-Schreiberin als Gesichts-Leserin zu haben. Schon damals bei ihrer Bewerbung auf meine Intensivausbildung bekam ich ihre Vorstellung als Gedicht und inzwischen kam ich mehrfach in den Genuss, ihrer Kunst lauschen zu dürfen.

Mein Herz hat Saltos geschlagen, als ich das erste Mal ihr Gedicht über das Gesichtlesen las. Heute hier für die Leser des Blogs in vertonter Form, eingesprochen von Dr. Julia Frank selbst.

Ich danke Julia sehr für ihre Liebe zum Gesichtlesen und ihre ganz eigene Form, diese zum Ausdruck zu bringen!

Wer interessiert an einem Reading bei Julia ist, kann gerne HIER schauen.