Kennt Ihr Menschen mit einem ausgeprägten Nasenhöcker? Ihr erkennt ihn an einer starken Ausprägung des oberen Nasenrückens, der von der Seite betrachtet eine Art Erhebung darstellt. Oft wird dieser Höcker nicht unbedingt als schön angesehen. Einmal mehr denke ich bei diesen Gesprächen „wenn Du wüsstest, für was er steht, würdest Du ihn sehr viel mehr wertschätzen können“. Wofür steht er denn?

Es sind die Menschen, die bereit dazu sind, Verantwortung zu übernehmen und sich durch absoluten Tatwillen und Einsatzbereitschaft auszeichnen. Hindernisse werden entweder überwunden oder eben aus dem Weg geräumt, Ziele beharrlich und gründlich verfolgt. An die Sachen wird energisch, logisch und geradlinig herangegangen und Entscheidungen mit Hilfe des Verstandes getroffen. Gedanken werden umfassend durchdacht und zügig in die Tat umgesetzt. Hierbei wird auch über die Grenzen der eigenen Energie und Gesundheit hinausgegangen was eine gewisse Burnout-Gefahr mit sich bringt. Als Lernaufgabe für diese Menschen gilt „Versuche Spitzen und Tiefen auszugleichen“.

Leistungs- und Behauptungswillen sind innere Antreiber dieser Menschen was manchmal in einem ausgeprägten Geltungsbedürfnis seine Schattenseite finden kann. Rücksichtnahme und Unterordnung kann hier durchaus herausfordernd sein. Grundsätzlich sprechen wir hier von Menschen, die weniger Befehlsempfänger denn Führungspersönlichkeiten sind. Die eigenen Pläne stehen im Mittelpunkt und der Wunsch nach Selbstverwirklichung und Persönlichkeitsentfaltung ist laut.

Chinesische Gesichtleser wollen in einem Nasenhöcker zusätzlich die Gefahr für ein Leben mit Leiden und Tragödien erkennen in dem es viele Hindernisse zu überwinden gilt. Erfolg und Belohnung kann erst nach größeren Opfern genossen werden. Vielleicht auch deswegen sagt man den Menschen mit jenen Nasenhöckern nach, dass sie viel Lebenserfahrung sammeln und Stolz in sich tragen. Die Gefahr von inneren Verteidigungsmauern und Barrieren besteht. Schmerzhafte Erfahrungen sollten nicht mit Gerissenheit oder im schlimmsten Fall Bösartigkeit quittiert werden.

Wie alles in unserem Leben, können wir auch die Persönlichkeitsmerkmale des Nasenhöckers gewinnend oder verlierend leben.  Es bleibt seinen Trägern also zu wünschen, jene Tatkraft und Dynamik in gewinnbringende Bahnen zu lenken und die Kraft zu nutzen um Herausforderungen und Schwierigkeiten hinter sich zu lassen ohne dabei das Herz erkalten zu lassen.