Die Sache mit den derben Scherzen

Derbe Scherze – das ist nicht jedermanns Sache. Manch einer reagiert darauf sehr verletzt und nachhaltig betroffen. Bei anderen beschleicht einen das Gefühl, dass umso näher und inniger die Verbindung wird desto derber werden die Scherze. Begegnen sich hier zwei Vertreter der gegensätzlichen Herangehensweisen, kann es zu unschönen Situationen und kompletten Beziehungsabbrüchen kommen. Erkennen wir den Umgang mit derben Scherzen im Gesicht?

Die Perspektive der Gesichtleser?

Ich liebe es, die vielen Bücher zum Thema Facereading vor mir auszubreiten und die Sichtweisen der unterschiedlichen Lehren miteinander abzugleichen. Immer wieder ist es eine echte Bereicherung und vor allem Wissenserweiterung mit so vielen unterschiedlichen Perspektiven auf ein und dasselbe Merkmal zu schauen. Was mir immer wieder auffällt, ist die Tatsache, dass das Philtrum von vielen Autoren und Lehren völlig außen vorgelassen oder nur sehr flüchtig und kurz behandelt wird. Wie schade – verrät es uns doch so vieles über den Menschen. Philtrum was ist das eigentlich? Wir sprechen hier über den Bereich zwischen Nase und Mund. Tatsächlich geben die Physiognomiker diesem Bereich auch den Namen Pallium.  Wie ist es beschaffen? Lang oder kurz? Von der Seite betrachtet eher vorstehend, gerade oder konkavförmig nach innen gebogen? Wie ist die Welle beschaffen? Stark oder sanft ausgeprägt, breit oder eng, welche Form zeigt sie auf?

Heute soll es um das lange Philtrum gehen. Setzt die Länge des Philtrums mit der Gesamtlänge des Gesichtes in Relation. Wie viel Platz nimmt der Abstand zwischen Nase und Oberlippe ein? Mit ein bisschen Übung bekommt Ihr ganz schnell eine Gefühl dafür, wie die Länge des Philtrums einzustufen ist. Achtet einfach mal bei Menschen, die Ihr seht auf diesen Bereich – dadurch erschafft Ihr euch eine „Vergleichsmasse“ im Kopf. Und wenn Ihr wollt, schaut mal nach Dalai Lama – er hat wirklich ein ausgesprochen langes Philtrum. 

Langes Philtrum – Potenzial für derbe Scherze

Seht Ihr ein langes Philtrum, könnt Ihr davon ausgehen, dass wir hier einen recht unkomplizierten und dickhäutigen Zeitgenossen vor uns haben. Derbe Scherze werden nicht persönlich genommen und können gut weggesteckt werden.  Allerdings sind jene Menschen auch beim Austeilen nicht zimperlich. Ihr stark ausgeprägter Humor kann in vielen Fällen sehr trocken sein und hin und wieder in Sarkasmus abrutschen. Spätestens dann kann es unbewusst und auch ungewollt zu Verletzung des Gegenübers führen. Bei aller Freude, die Menschen mit einem langen Philtrum bei etwas robusteren Neckereien hat, sollte achtsam damit umgegangen werden, wie sich wohl das Gegenüber fühlt.

Langes Philtrum – Potenzial für derbe Scherze

Menschen mit einem langen Philtrum spannen Kopf und Gedanken im Berufsleben stark ein. Je länger das Philtrum desto dominanter kann der Mensch sein. Führungskompetenz liegt ihm im Blut und entsprechend strebt er danach.

Diese Menschen möchten im Leben etwas Besonderes leisten und haben den Wunsch zu gewinnen. Unabhängig von den gesetzten Zielen – und das müssen nicht immer Karriere-Ziele sein – arbeiten sie entschlossen an der Zielerreichung. Die Butter vom Brot lassen sie sich wohl kaum nehmen. Inwiefern das dann sehr eigennützige Züge annimmt oder nicht, erkennen wir an der Festigkeit des Philtrums. Ist es fest und im Seitenprofil nach außen gewölbt, sollte mit den Bedürfnissen der anderen achtsam umgegangen werden. Ist das Philtrum weich, herrscht Feinfühligkeit vor. Hier wird trotz Zielfokussierung das Wohlbefinden des Umfelds im Blick behalten.

Zukünftig könnt Ihr also mit einem Blick ins Gesicht die Bereitschaft für derbe Scherze, den Hang zum Sarkasmus und die Entschiedenheit für ein Ziel am langen Philtrum erkennen.

Und übrigens…. Das Philtrum ist ein Bereich im Gesicht, den wir normalerweise nur unbewusst wahrnehmen. Wundert Euch also nicht, wenn Ihr gerade noch kein Bild der unterschiedlichen Ausprägungen vor dem inneren Auge habt!

Du willst etwas über ein konturiertes Philtrum erfahren? Schau hier 

Du magst Videos voller Gedankenanstöße

… und Inspirationen zum Thema Gesichtlesen? Abonniere meinen Youtube-Kanal:

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen

+49 (0) 163 / 28 82 101
willkommen@annefierhauser.de